Sozialpädagoge (m/w) bzw. Sozialarbeiter (m/w) als zentrale Fachberatung

 

Sie suchen eine neue Herausforderung? Dann sind Sie bei uns genau richtig!

 

Wir, die Terminal for Kids gGmbH, sind ein Tochterunternehmen des Fraport-Konzerns und einer der größten privaten, freien Träger von Betreuungseinrichtungen in Hessen. Unsere Einrichtungen befinden sich aktuell im Rhein-Main-Gebiet und in Nordrhein-Westfalen. Wir betreuen und fördern Kinder im Alter von acht Wochen bis zum Schuleintritt. Die Arbeit nach dem situationsorientierten Ansatz und der hessische Bildungs-und Erziehungsplan liefern unseren pädagogischen Orientierungsrahmen. Wir stehen für eine frühe, nachhaltige, individuelle, intensive und emphatische Förderung eines jeden Kindes ein.

Wir wachsen weiter. Wachsen Sie mit uns!

Wir suchen ab sofort in Vollzeit/Teilzeit für unsere dreizehn Einrichtungen in Hessen/Bonn zum Beispiel einen:

 

Sozialpädagoge (m/w) bzw. Sozialarbeiter (m/w)

als

Zentrale Fachberatung

 

 

Die Fachberatung ist zuständig für unsere derzeit dreizehn Kindertageseinrichtungen (Kitas). Das konkrete Beratungsangebot richtet sich nach dem jeweiligen Unterstützungsbedarf der Kitas. Auftrag ist es, durch gezielte Beratung den Prozess der Qualitätsentwicklung und –sicherung in unseren Häusern anzuregen, zu unterstützen und zu begleiten.

 

Folgende Aufgaben erwarten Sie:

  • Umsetzung, Fortschreibung und Weiterentwicklung der Konzeptionen und Qualitätsstandards unserer Kindertagesstätten
  • Umsetzung gesetzlicher und betriebswirtschaftlicher Rahmenbedingungen (z.B. SGB §8a und §22)
  • Informations- und Entscheidungshilfen zu pädagogischen, baulichen, rechtlichen, betriebswirtschaftlichen Fragen und fachliche Bearbeitung von Förderanträgen
  • Unterstützung und Begleitung von Qualitätsentwicklungsprozessen und Innovationen
  • Beratung bei örtlichen Kooperationen und Unterstützung von Projekten
  • Koordination unserer elf Qualitätssäulen, die mit Fachbereichsleitungen besetzt sind
  • Beratung der Organisation zu methodischen, inhaltlichen und organisatorischen Fragestellungen
  • Beratung und Unterstützung bei der Förderung von Kindern mit besonderem Förderbedarf
  • Vermittlung weiterführender Beratungsmöglichkeiten
  • Unterstützung der vertrauensvollen Zusammenarbeit mit den Eltern
  • Planung von externer und Durchführung von interner Fort- und Weiterbildung zur Qualifizierung und Professionalisierung der pädagogischen MitarbeiterInnen
  • Kommunikations- und Konfliktberatung der pädagogischen MitarbeiterInnen
  • Organisation und Durchführung von Leitungskonferenzen
  • Organisations- und Personalentwicklung der Einrichtungen
  • Veröffentlichung von Fachpublikationen
  • Zusammenarbeit mit Vertragspartnern, Jugendamt und Vertretern der öffentlichen Jugendhilfe

 

 

Voraussetzungen für dieses spannende Betätigungsfeld sind:

  • Einen akademischen Abschluss aus dem sozialpädagogischen, pädagogischen oder einem ähnlichen geisteswissenschaftlichem Studium oder eine Zusatzqualifikation im Bereich Kita-Leitung mit mindestens sechsjähriger Praxiserfahrung in der Kita-Leitung
  • Spezielle Kenntnisse in den Bereichen sprachliche und inklusive Bildung
  • Sehr gute Kenntnisse im HessKiföG, Hessischen Bildungs- und Erziehungsplan und im Arbeitsfeld Kita
  • Erfahrungen im Projektmanagement, Coaching und Erwachsenenbildung
  • Fähigkeiten und Kenntnisse in der Einzel- und Gruppenberatung
  • Fähigkeit, fachrelevante Informationen zu recherchieren, aufzuarbeiten und zielgruppenorientiert zu vermitteln
  • Eigenverantwortliches Arbeiten sowie die Fähigkeit, sich und andere zu begeistern

 

Wir bieten Ihnen:

  • Motivierte Teams, die gemeinsam an der Umsetzung der Aufgaben beteiligt sind
  • Mitarbeit in einem wachsenden Unternehmen mit wertschätzender und offener Unternehmenskultur
  • Umfangreiche Gestaltungsmöglichkeiten
  • Projektbezogene Fort- und Weiterbildungen nach individuellen Interessen
  • Vergütungssystem mit tätigkeitsbezogenen Zulagen sowie umfangreichen Sozialleistungen (Altersvorsorge, Dienstwagen, hauseigenes Fitnessstudio, VWL, etc.)

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

 

Dann rufen Sie uns an, schicken uns eine WhatsApp/SMS oder senden uns direkt Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Ihrem Eintrittsdatum, bevorzugt per E-Mail an: zukunftschancen@terminal-for-kids.de

 

Terminal for Kids gGmbH
Angelika Felsing
Hessenring 13a
64546 Mörfelden-Walldorf

 

Telefonnummern:
06105-3413-210 oder 01590-4019511

 

weitere Informationen finden Sie unter www.terminal-for-kids.de

 

Anschrift

 

medical airport service GmbH
Hessenring 13a, Eingang F1
64546 Mörfelden-Walldorf

E-Mail: info@medical-gmbh.de

Internet: www.medical-airport-service.de

 

 

Kontakt

 

Gerne stehen wir Ihnen telefonisch zur Verfügung.

Unser Kunden-Service-Center ist Mo-Fr von 08.00 - 16.00 Uhr für Sie erreichbar:

Tel: 06105 3413-0 

Fax: 06105 3413-444

 

Terminvereinbarung Arbeitsmedizin: 

Darmstadt: 06105 3413-310
Gießen: 06105 3413-320
Halle: 06105 3413-350
Kassel: 06105 3413-330
Magdeburg: 06105 3413-340
Mörfelden: 06105 3413-300 Wiesbaden: 06105 3413-300

Berlin: 030 9919 4700

 

Präventionsmaßnahmen und Schulungen:

Tel: 06105 3413-190

 

Kundenberatung Vertrieb:

Tel: 06105 3413-130

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© medical airport service GmbH