Pädagogische Fachkraft bzw. Erzieher (m/w/d) als Fachbereichsleitung mit Schwerpunkt "Übergänge"

 

Wir, die Terminal for Kids gGmbH, sind ein privater, freier Träger von Kindertagesstätten. In unseren elf Einrichtungen im Rhein-Main-Gebiet und unser Einrichtung in Bonn betreuen und fördern wir Kinder im Alter von acht Wochen bis zum Schuleintritt. Über unsere Muttergesellschaft, die medical airport service GmbH, gehören wir zum Fraport- und B.A.D.-Konzern.

 

Wir wachsen weiter. Wachsen Sie mit uns!

 

Wir suchen ab sofort in Vollzeit in unserer Unternehmenszentrale in Mörfelden-Walldorf eine:

 

Pädagogische Fachkraft bzw. Erzieher (m/w/d)

als Fachbereichsleitung mit dem Schwerpunkt „Übergänge“

 

Als Fachbereichsleitung (m/w/d) unterstützen Sie die zentrale Fachberatung der Terminal for Kids gGmbH und vertreten den Schwerpunkt innerhalb sowie außerhalb des Unternehmens. Sie sind an zwei Tagen pro Woche als Fachbereichsleitung in Mörfelden-Walldorf und/oder im Außendienst eingesetzt und an drei Tagen pro Woche im Kinderdienst in einer unserer Einrichtungen (z.B. Frankfurt-Sindlingen, Kelsterbach). Im Kinderdienst übernehmen Sie Aufgaben im Gruppendienst wie die Betreuung sowie Förderung der Selbstständigkeit der Kinder und deren Talente und die Dokumentation der ganzheitlichen Entwicklung der Kinder.


Folgende Aufgaben erwarten Sie als Fachbereichsleitung:

 

  • Konzeptionelle Arbeit und Entwicklung eines Rahmenkonzeptes für die TfK
  • Etablierung, Steuerung und Qualitätssicherung der Konzepte im Bereich Übergänge
  • Unterstützung und Beratung der Einrichtungsleitungen und Teams sowie der zentralen Fachberatung
  • Regelmäßige Teilnahme an Fort- und Weiterbildungen im Bereich Übergänge und eigenständige Durchführung von Fortbildungen der Teams in den Einrichtungen
  • Ausarbeitung von Materialien für den Einsatz mit Vorschulkindern und zur Unterstützung bei Übergängen (von Krippe zum Kindergarten / von Kindergarten zur Schule)
  • Entwicklung von Vernetzungsstrategien
  • Regelmäßige Informationsrecherche zu aktuellen Gegebenheiten und proaktive Themenfeldgestaltung


Voraussetzungen für dieses spannende Betätigungsfeld sind:

 

  • Anerkennung als pädagogische Fachkraft (m/w/d) nach §25b HKJGB notwendig, z.B. Erzieher (m/w/d), Sozialpädagoge (m/w/d), Sozialarbeiter (m/w/d), Heilpädagoge (m/w/d)
  • Berufserfahrung im Bereich Übergänge von Vorteil und idealerweise bereits Erfahrung mit der Begleitung von Vorschulkindern bzw. den Übergängen innerhalb von Einrichtungen
  • Gute Kenntnisse im Hessischen Bildungs- und Erziehungsplan (HBEP)
  • Idealerweise haben Sie bereits Gruppen geleitet oder Workshops durchgeführt
  • Gute Kenntnisse in Word/Excel/Powerpoint

 

Wir bieten Ihnen:

 

  • Ein interessantes, abwechslungsreiches und anspruchsvolles Arbeitsfeld, das selbst mitgestaltet werden kann
  • Mitarbeit in einem wachsenden Unternehmen mit wertschätzender und offener Unternehmenskultur
  • Vergütungssystem mit tätigkeitsbezogenen Zulagen sowie umfangreichen Sozialleistungen (Altersvorsorge, Fahrtkostenerstattung, etc.)
  • Viele Gestaltungsspielräume und Aufgabenvielfalt
  • Hohes Maß an Selbstbestimmung

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

 

Dann freuen wir uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen - ausschließlich per E-Mail an zukunftschancen@terminal-for-kids.de.

Ihre Rückfragen im Vorfeld beantworten wir gerne per Telefon, WhatsApp oder Email.

 

Terminal for Kids gGmbH
Linda Böhnke
Hessenring 13a
64546 Mörfelden-Walldorf

 

www.terminal-for-kids.de

Telefonnummern:
06105-3413-210 oder 01590-4019511

 

Anschrift

 

medical airport service GmbH
Hessenring 13a, Eingang F1
64546 Mörfelden-Walldorf

E-Mail: info@medical-gmbh.de

Internet: www.medical-airport-service.de

 

 

Kontakt

 

Gerne stehen wir Ihnen telefonisch zur Verfügung.

Unser Kunden-Service-Center ist Mo-Fr von 08.00 - 16.00 Uhr für Sie erreichbar:

Tel: +49 (0) 6105 3413-0 

Fax: +49 (0) 6105 3413-444

 

Terminvereinbarung Arbeitsmedizin: 

Darmstadt: +49 (0) 6105 3413-310
Gießen:+49 (0) 6105 3413-320
Halle: +49 (0) 345 249 804-48
Kassel: +49 (0) 561 701 659-34
Magdeburg: +49 (0) 391 559 908-60
Mörfelden: +49 (0) 6105 3413-300

Wiesbaden: +49 (0) 6105 3413-300

Berlin: +49 (0) 30 9919 4700

Düsseldorf: +49 (0) 211 8992695

 

Präventionsmaßnahmen und Schulungen:

Tel: +49 (0) 6105 3413-190

 

Personalabteilung:

Tel: + 49 (0)6105 3413-210

 

Kundenberatung Vertrieb:

Tel: +49 (0) 6105 3413-130