"Neun Zehntel unseres Glückes beruhen allein auf der Gesundheit.“ Diese Weisheit von Arthur Schopenhauer gilt für uns bis heute. Deshalb legt die medical airport service GmbH als Experte für moderne Arbeitsmedizin einen Schwerpunkt auf den Erhalt und die Förderung von Gesundheit am Arbeitsplatz. Good Health – good Business!"

Allgemein

Die Arbeitsmedizin beinhaltet vorwiegend präventive Maßnahmen, die der beruflichen Gesunderhaltung Ihrer Mitarbeiter dienen. Gemäß den Vorgaben aus dem Arbeitsschutz- (ArbSchG) und dem Arbeitssicherheitsgesetz (ASiG) zählt die Bestellung eines Betriebsarztes zu den Verpflichtungen eines Arbeitgebers. Die medical bietet als hoch qualifizierter Dienstleister eine umfassende Beratung und Betreuung auf dem Gebiet des Arbeits- und Gesundheitsschutzes. Besonderen Wert legen wir darauf, dass wir im Rahmen der Betreuung nicht nur die gesetzlichen und berufsgenossenschaftlichen Mindestvorgaben erfüllen, sondern gemeinsam mit Ihnen ein wirkungsvolles präventives und ganzheitliches Konzept zur nachhaltigen Gesunderhaltung Ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter entwickeln. Unsere Betriebsärzte sehen sich dabei sowohl dem wirtschaftlichen Erfolg Ihres Unternehmens als auch der Schaffung und Erhaltung gesundheitsförderlicher Arbeitsplätze für Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter verpflichtet. Gerne beraten und unterstützen wir Sie bei der gesetzeskonformen Umsetzung Ihrer arbeitsmedizinischen Betreuung. Erfahren Sie jetzt mehr zu unseren Leistungen in der arbeitsmedizinischen Betreuung für Ihr Unternehmen.

Leistungen gem. § 3 ASiG

Das Arbeitssicherheitsgesetz (ASiG) verpflichtet den Arbeitgeber u. a. zur Bestellung von Betriebsärzten. Ziel ist die Gesundheit und die Sicherheit von Beschäftigten an ihrem Arbeitsplatz zu gewähren und zu unterstützen. Die für die Umsetzung der arbeitsmedizinischen Betreuung relevanten Anforderungen werden in der Vorschrift 2 der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV) formuliert. Gerne stehen wir Ihnen im Sinne einer umfassenden Betreuung zur Seite und unterstützen Sie bei der gesetzeskonformen Umsetzung des ASiG. Die arbeitsmedizinische Betreuung umfasst dabei u. a. folgende Leistungen:

Stellung Arbeitsmediziner oder Betriebsarzt

Gemäß den Vorgaben aus dem ASiG inVerbindung mit der Vorschrift 2 der DGUV stellen wir Ihnen Arbeitsmediziner/Betriebsärzte zur Seite, die Sie in allen Fragen rund um den Arbeits- und Gesundheitsschutz beraten.

Gefährdungsbeurteilung

Ziele einer Gefährdungsbeurteilung sind die Sensibilisierung von Beschäftigten und Führungskräften für den Arbeits- und Gesundheitsschutz, die Identifizierung von Gefährdungen, die Festlegung und Umsetzung von Schutzmaßnahmen sowie die regelmäßige Kontrolle der Wirksamkeit umgesetzter Maßnahmen.

Arbeitsschutzausschusssitzungen (ASA)

Die Teilnahme an den sogenannten ASA-Sitzungen zählt zu den Inhalten der gesetzlich vorgeschriebenen Grundbetreuung und ist somit ebenfalls Bestandteil einer arbeitsmedizinischen Betreuung.

Begehungen

Regelmäßige Betriebsbegehungen sind ebenfalls im Rahmen der Grundbetreuung durchzuführen. Ziel ist eine kontinuierliche Überprüfung von gesundheitlichen Gefährdungen und somit die vorliegenden Gefährdungsbeurteilungen auf dem aktuellen Stand zu halten (§ 5 ArbSchG).

Unterweisung

Regelmäßige und zielorientierte Unterweisungen sollen Ihre Mitarbeiter für mögliche Gesundheitsgefahren am Arbeitsplatz sensibilisieren (u. a. § 12 ArbSchG). Grundsätzlich liegt die Unterweisungspflicht auf Seiten des Unternehmers. Gerne unterstützen wir Sie bei der Durchführung Ihrer Unterweisungen. 

Untersuchung & Vorsorge

Die Trennung von arbeitsmedizinischer Vorsorge und Eignungsuntersuchungen (Tauglichkeitsuntersuchung) ergibt sich aus den jeweils individuellen Zielabsichten der einzelnen Untersuchungen. Vorsorgeuntersuchungen sind im Sinne der Prävention zu verstehen. Mögliche arbeitsbedingte Gesundheitseinschränkungen sollen frühzeitig erkannt werden, um Vorsorgemaßnahmen einleiten zu können. Eignungsuntersuchungen sollen die zu erwartende physische und psychische Leistungsfähigkeit des Beschäftigten einschätzen und Auskunft geben, ob die vorgesehene Tätigkeit ausgeübt werden kann. Weitere Informationen zu arbeitsmedizinischen Untersuchungen erhalten Sie u. a. auf der Seite der DGUV im Leitfaden für Betriebsärzte zu arbeitsmedizinischen Untersuchungen und Eignungsuntersuchungen in der betrieblichen Praxis. Sollten Sie Fragen zu speziellen Untersuchungen haben, wenden Sie sich gerne an uns. Aus unserem Portfolio bieten wir Ihnen u. a. nachfolgende Leistungen an:

Arbeitsmedizinische Vorsorge nach ArbMedVV

Die rechtliche Grundlage für alle Aspekte der betrieblichen Gesundheitsvorsorge bildet die Verordnung zur arbeitsmedizinischen Vorsorge (ArbMedVV) vom 18. Dezember 2008. In der ArbMedVV wird auch zwischen den drei elementaren Vorsorgevarianten Angebots-, Pflicht- und Wunschvorsorgen unterschieden. Eine detaillierte Erklärung der einzelnen Vorsorgevarianten finden Sie in der Verordnung zur arbeitsmedizinischen Vorsorge. Wir unterstützen und beraten Sie bei der Einhaltung aller gesetzlichen Vorgaben aus der ArbMedVV.

DGUV Grundsatzuntersuchungen (G-Untersuchungen)

Der Bedarf für arbeitsmedizinische Vorsorgen ergibt sich unmittelbar aus der entsprechenden Gefährdungsbeurteilung. Die weit verbreiteten G-Untersuchungen sind als Handlungsempfehlungen der DGUV zu verstehen und basieren auf keiner rechtlichen Grundlage. Zur besseren Orientierung werden sie aber dennoch im Alltag genutzt. Gerne unterstützen und beraten wir Sie in Bezug auf Ihre erforderlichen Untersuchungen, damit Sie auch rechtlich auf der sicheren Seite sind.

Eignungsuntersuchungen

Eignungsuntersuchungen sind immer dann durchzuführen, wenn sie auf Grundlage spezieller Gesetze oder Verordnungen ausdrücklich vorgeschrieben sind. Sie sollen beurteilen, inwiefern eine gesundheitliche Eignung des Beschäftigten für bestimmte Arbeitsplätze oder Arbeitstätigkeiten vorliegt. Beispiele sind die Fahrerlaubnisverordnung (FeV), die Triebfahrzeugführerscheinverordnung (TfV), die Eisenbahn-Bau- und Betriebsordnung (EBO) oder die Luftverkehrs-Zulassungs-Ordnung (Luft-VZO).

Einstellungsuntersuchungen

Grundsätzlich ist eine Einstellungsuntersuchung nicht verpflichtend. Ausnahmen existieren bei Jugendlichen bis 18 Jahren (§ 32 JugSchG), beim Umgang mit Gefahrstoffen oder Strahlenbelastungen, bei Personen in der Personenbeförderung und bei Beamten. Generell bieten wir Ihnen alle freiwilligen und verpflichtenden Untersuchungen, angepasst an Ihre betrieblichen Belange, an.

Untersuchungen nach StrlSchV und RöV

Personen, die im Kontrollbereich nach der Strahlenschutz- (StrlSchV) oder der Röntgenverordnung (RöV) tätig sind, müssen sich dieser Eignungsuntersuchung unterziehen. Gerne untersuchen wir Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter nach den gültigen Rechtsgrundlagen.

Flugtauglichkeitsuntersuchung

Sowohl Pilotinnen und Piloten als auch Flugbegleiter/-innen müssen sich in regelmäßigen Abständen flugmedizinisch untersuchen lassen. In unseren Arbeitsmedizinischen Zentren in Mörfelden-Walldorf und Wiesbaden können wir die Untersuchungen für Privatpilotinnen und -piloten (Klasse 2 und LAPL) sowie für Flugbegleiter/-innen durchführen. Innerhalb Ihres Untersuchungstermins können weitere Vorsorgeuntersuchungen, zum Beispiel bei beruflicher Reisetätigkeit, durchgeführt werden.

Verkehrsmedizinische Untersuchungen nach FeV

Seit dem 01. Januar 1999 gilt die Fahrerlaubnisverordnung (FeV), die insbesondere an Berufskraftfahrer/-innen veränderte Anforderungen an ihre körperliche und geistige Eignung stellt. Für die Inhaber der Fahrerlaubnisklassen C, CE, CI, CIE, D, DE, DI, DIE und die Fahrgastbeförderung müssen aufgrund dieser Verordnung die entsprechenden Untersuchungen regelmäßig durchgeführt werden. Wir bieten Ihnen in unseren medizinischen Zentren alles aus einer Hand!

Reisemedizinische Beratungen

Für beruflich bedingte Aufenthalte oder Urlaube in tropischen oder subtropischen Regionen beraten wir Sie gerne zu relevanten reisemedizinischen Risiken, Sonnen- und Insektenschutz oder auch Malaria- und Thromboseprophylaxe. Wir helfen Ihnen zudem bei der Zusammenstellung Ihrer individuellen Reiseapotheke, damit Sie Ihre Reise ohne Sorge genießen können.

Tauchtauglichkeitsuntersuchung

Die Taucherverbände empfehlen regelmäßige tauchmedizinische Untersuchungen, um Gesundheitsrisiken und Unfällen vorzubeugen. Aktuell werden Tauchtauglichkeitsuntersuchungen je nach Alter jährlich bzw. spätestens alle drei Jahre empfohlen. Neben den benötigten Untersuchungen bescheinigen wir Ihnen selbstverständlich auch die Tauchtauglichkeit und beraten Sie hinsichtlich der Vorbeugung von Tauchunfällen.

Weitere Leistungen

Neben der Erfüllung der gesetzlichen Vorgaben unterstützen wir Sie zudem bei vielen weiteren Leistungen. Sollten Sie Ihr Angebot nicht gefunden haben, kontaktieren Sie uns gerne unter unserem Kontaktformular. Nachfolgend finden Sie eine Auswahl unserer weiteren Leistungen:

Grippeschutzimpfungen

Zur Vorbeugung der Infektionskrankheit Influenza eignet sich eine jährliche Grippeschutzimpfung. Es wird empfohlen die Impfung jährlich aufzufrischen, um gegen die jeweils aktuellen Grippeviren geschützt zu sein. Wir bieten Ihnen in allen unseren arbeitsmedizinischen Zentren oder bei Ihnen vor Ort die Grippeschutzimpfung für Sie und Ihre Beschäftigten an. Selbstverständlich verwenden wir den seit der Saison 2013/14 in Deutschland erhältlichen quadrivalenten Impfstoff (Vierfachimpfstoff). Weiterführende Informationen erhalten Sie auf der Seite des Robert Koch Instituts zur Saisonalen Influenzaimpfung. Gerne erstellen wir Ihnen ein erstes unverbindliches Angebot zur Durchführung der Grippeimpfung Ihrer Beschäftigten.

Weitere Impfungen

Selbst in Mitteleuropa, das überwiegend von relativ guten hygienischen Bedingungen geprägt ist, ist ein Standardimpfschutz gegen Krankheiten wie Tetanus, Diphtherie, Hepatitis, Polio, Pertussis, FSME und Influenza wichtig und notwendig. Wir überprüfen die Vollständigkeit Ihres Impfschutzes und beraten Sie auch hinsichtlich bevorstehender Urlaubs- und Geschäftsreisen, damit eventuell bestehende Impflücken geschlossen werden können. Bitte beachten Sie, dass sich die Impfstoffpreise im Jahresverlauf verändern können. In unserer Preisliste haben Sie Einsicht in die jeweils aktuellen Impfstoffpreise.

Betriebliches Gesundheitsmanagement

Der Aufbau eines umfassenden betrieblichen Gesundheitsmanagements fördert die Motivation und Gesundheit Ihrer Beschäftigten. Zudem ist es in Hinblick auf die demografische Entwicklung ein wichtiges Kriterium um qualifizierte Nachwuchskräfte. Wir bieten Ihnen unsere langfristige Erfahrung im Aufbau eines nachhaltigen Gesundheitsmanagement-Systems an.

Umweltmedizin

Die klinische Umweltmedizin umfasst die medizinische Betreuung von Patienten mit Symptomen oder Befunden, die auf Umweltfaktoren wie beispielsweise mangelnde Wasser- oder Lufthygiene zurückzuführen sind. Unsere Zentren bieten eine umfassende Gesundheitsberatung einschließlich individueller Untersuchungen, apparativer Diagnostik und der Erstellung von Gutachten an. Unser Ziel ist es, Ihnen präventive und praktikable Handlungskonzepte aufzuzeigen.

Unser Angebot:

  • Beratung, Risikoabschätzung und Risikokommunikation auf der Basis epidemiologischer und toxikologischer Daten
  • Ortsbegehung mit Analyse der Gegebenheiten
  • Beratung zur Analyse der Raumluftqualität und Beratung zum Biomonitoring von Schadstoffen
  • Beratung und Organisation des Vorgehens beim Sick-Building-Syndrom
  • Untersuchung auf vielfache Chemikalienunverträglichkeit (MCS, Multiple Chemical Sensitivity)

Vorträge, Seminare und Workshops

Im Rahmen unseres Präventivangebotes bieten wir Ihnen zahlreiche Vorträge, Workshops oder Seminare zu einer Vielzahl von Themen des betrieblichen Gesundheitsschutzes an. Weitere Informationen erhalten Sie in unserem Bereich Prävention.

Arbeitsplatzberatung

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

Demografieberatung

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

Medizinische Zentren

Für Terminabsprachen können Sie direkt das für Sie nächstgelegene medizinische Zentrum kontaktieren. Unsere arbeitsmedizinische Zentrale in Mörfelden-Walldorf hilft Ihnen gerne bei allgemeinen Fragen, beispielsweise zu Verträgen oder zu unseren bundesweit angesiedelten Kooperationspartnern.

Berlin

medical airport service GmbH
Prinzenallee 89 - 90
13357 Berlin
Telefon: 030 - 9919 - 4700
Fax: 06105 - 3413 - 442
E-Mail: arbeitsmedizin@medical-gmbh.de

Bitterfeld-Wolfen

medical airport service GmbH
Sonnenallee 17 - 21
06766 Bitterfeld-Wolfen
Telefon: 0345 - 249 804 48
Fax: 0345 249 804 49
E-Mail: arbeitsmedizin-hal@medical-gmbh.de

Darmstadt

medical airport service GmbH
Pallaswiesenstraße 63
64293 Darmstadt
Telefon: 06151 - 780 54 75
Fax: 06151 - 780 54 76
E-Mail: arbeitsmedizin-da@medical-gmbh.de
Terminvereinbarung Untersuchung: 06105 - 3413 - 310

Düsseldorf

medical airport service GmbH
Kölner Straße 180
40227 Düsseldorf
Telefon: 0211 - 899 26 95
E-Mail: arbeitsmedizin-d@medical-gmbh.de

Gießen

medical airport service GmbH
Stolzenmorgen 18
35394 Gießen
Telefon: 0641 - 495 53 30
Fax: 0641 - 499 01 72
E-Mail: arbeitsmedizin-gi@medical-gmbh.de
Terminvereinbarung Untersuchung: 06105 - 3413 - 320

Halle (Saale)

medical airport service GmbH
Straße der Opfer des Faschismus 3
06112 Halle (Saale)
Telefon: 0345 - 249 804 48
Fax: 0345 - 249 804 49
E-Mail: arbeitsmedizin-hal@medical-gmbh.de

Kassel

medical airport service GmbH
Friedrich-Ebert-Straße 15
34117 Kassel
Telefon: 0561 - 701 659 34
Fax: 0561 - 701 659 36
E-Mail: arbeitsmedizin-ks@medical-gmbh.de

Magdeburg

medical airport service GmbH
Maxim-Gorki-Straße 38
39108 Magdeburg
Telefon: 0391 - 559 908 60
Fax: 0391 - 559 908 58
E-Mail: arbeitsmedizin-md@medical-gmbh.de

Mörfelden-Walldorf (Zentrale)

medical airport service GmbH
Hessenring 13a, Eingang F1
64546 Mörfelden-Walldorf, Hessen
Telefon: 06105 - 3413 - 180
Fax: 06105 - 3413 - 442
E-Mail: arbeitsmedizin@medical-gmbh.de
Terminvereinbarung Untersuchung: 06105 - 3413 - 300

Wiesbaden

medical airport service GmbH
Dostojewskistraße 5 (2. OG)
65187 Wiesbaden
Telefon: 06105 - 3413 - 300
Fax: 06105 - 3413 - 442
E-Mail: arbeitsmedizin-wi@medical-gmbh.de

Downloads

In diesem Bereich finden Sie weiteres Informationsmaterial sowie aktuelle Kataloge, Broschüren und Flyer. Bei Fragen zu unseren Informationsmaterialien setzen Sie sich bitte mit unserer Presseabteilung in Verbindung.

Kontakt

Nutzen Sie die nachfolgenden Kontaktmöglichkeiten entsprechend Ihrem individuellen Bedarf. Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme!

Unverbindliches Angebot anfordern

Bitte nutzen Sie für Ihr erstes unverbindliches Angebot unser Angebotsformular. Der Vertrieb setzt sich dann gerne mit Ihnen in Verbindung. Sollten Sie vorab noch Fragen haben, erreichen Sie den Vertrieb telefonisch unter 06105 - 3413 - 130 oder per E-Mail unter vertrieb@medical-gmbh.de.

Ansprechpartnerin für Kooperationsärzte

Frau Gitta Niezurawski
Koordination Arbeitsmedizin
medical airport service GmbH
Hessenring 13a
64546 Mörfelden-Walldorf
Tel.: 06105 - 3413 - 231
Mobil: 0176 - 101 962 27
g.niezurawski@medical-gmbh.de

Unverbindliches Angebot anfordern

Bitte nutzen Sie für Ihr erstes unverbindliches Angebot unser Angebotsformular. Der Vertrieb setzt sich dann gerne mit Ihnen in Verbindung. Sollten Sie vorab noch Fragen haben, erreichen Sie den Vertrieb telefonisch unter 06105 - 3413 - 130 oder per E-Mail unter vertrieb@medical-gmbh.de.

Terminierung arbeitsmedizinische Untersuchungen

Für eine Untersuchung in einem unserer Arbeitsmedizinischen Zentren nutzen Sie bitte die nachfolgenden Rufnummern:

Berlin: 030 - 9919 4700
Darmstadt: 06105 - 3413 - 310
Gießen: 06105 - 3413 - 320
Halle: 06105 - 3413 - 350
Kassel: 06105 - 3413 - 330
Magdeburg: 06105 - 3413 - 340
Mörfelden: 06105 - 3413 - 300
Wiesbaden: 06105 - 3413 - 300

Offene Stellen

Mögliche offene Stellen im Bereich der Arbeitsmedizin finden Sie in unserem Karriereportal.