Gesunde Menschen in gesunden Organisationen - Das ist unsere Vision!

Vitalität, Leistungsfähigkeit und Wohlbefinden der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bilden die Grundlage eines erfolgreichen Unternehmens. Der Alltag – häufig geprägt durch Zeit- und Termindruck, Stress und Konflikte – kann stark beanspruchen und sich negativ auf die Gesundheit der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auswirken.


Im Kontext der gesetzlichen Fürsorgepflicht unterstützen wir Sie mit umfangreichen Maßnahmen der Verhaltens- und der Verhältnisprävention. Dabei zielen verhaltenspräventive Maßnahmen darauf ab, das individuelle Gesundheitsverhalten des Einzelnen zu stärken. Die verhältnispräventiven Maßnahmen haben eine erfolgreiche Zusammenarbeit, die Ergonomie der Arbeitsprozesse, kurzum die Gestaltung von gesunden Organisationen zum Ziel.


Im Idealfall ergänzen sich beide Präventionsformen, sodass der Gesundheitsschutz integraler Bestandteil einer Organisation wird. Mit unserem Maßnahmenportfolio unterstützen wir Sie dort, wo Sie sich auf dem Weg hin zu einer gesunden Organisation befinden – denn nur gesunde Menschen in gesunden Organisationen können nachhaltig gemeinsam erfolgreich sein.


Herzlichst Ihre

Katrin Kreinberg
Leiterin Präventionsmaßnahmen und -schulungen

 

Unser Portfolio im Überblick

 

Zur Förderung und Stärkung der Gesundheit bieten wir Ihnen über 60 verschiedene Maßnahmen mit unterschiedlicher Schwerpunktsetzung an.

 

Physisch topfit
Die Förderungen des körperlichen Wohlbefindens stehen bei Maßnahmen wie „Stabiler Rumpf ist Trumpf“, „Mein Körper – mein Kapital“ sowie „Yoga am Arbeitsplatz“ im Vordergrund.


Mental stark und methodisch kompetent
Die Stärkung der Stressbewältigungsfähigkeit sowie der Widerstandskraft im Umgang mit belastendenden Herausforderungen werden durch Maßnahmen wie „Grundlagen der Resilienz“, „Achtsamkeit im Alltag“ und „Stress mental bewältigen“ unterstützt.

 

Fit im Team

„Ressourcenorientierte Teamentwicklung“, „Kollegiales Coaching“ oder „Stressquellen am Arbeitsplatz gemeinsam reduzieren“ sind Beispiele, wie die Teamgesundheit gefördert werden kann.


Gesunde Organisation
Was tun mit psychisch auffälligen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern? Sie bieten eine Vielzahl von Gesundheitsaktionen an, aber niemand geht hin? Sie haben einen Altersdurchschnitt von über 50 Jahren und kein Konzept für die Zukunft? Systematische Analysen, fachlich fundierte Informationen sowie umfangreiche Beratung bieten wir Ihnen dazu an.


Maßgeschneiderte Konzepte
Mit Wertschätzung und Anerkennung Ihrer bisherigen Initiativen gestalten wir mit
Ihnen gemeinsam Konzepte für Projekte zur Gesundheitsförderung oder Ihr Gesundheitsmanagement.


Gesundheitsorientierte Führung
Führungskräfte können aus der Perspektive von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern beides sein: Ressource und/oder Belastungsfaktor. Gleichzeitig sind die Anforderungen an Führungskräfte sehr herausfordernd, sodass Führungskräfte in besonderem Maße ihre Gesundheit im Blick haben müssen. Gesund führen können nur gesunde Führungskräfte. Wir unterstützen Sie mit Maßnahmen zur Selbstfürsorge für Führungskräfte sowie mit Maßnahmen, damit Führungskräfte zu Kraftquellen für ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden.

 

 

„Mit Belastungen gelassener umzugehen ist eine erlernbare Kunst. Angebote wie Stressmanagement oder Achtsamkeit unterstützen Sie dabei, dem Alltag gelassener und entspannter zu begegnen.“

 

Stellvertr. Leiterin und Referentin Präventionsmaßnahmen und - schulungen
Diplom Pädagogin

Unser interdisziplinäres Expertenteam aus Arbeitsmedizin, Psychologie, Sport- und Ernährungswissenschaft, Logopädie, Arbeitssicherheit sowie vielen weiteren Fachdisziplinen unterstützt Sie systematisch, ganzheitlich und nachhaltig.

Wir kommen zu Ihnen!

Gerne beraten wir Sie zu passenden Maßnahmen und Durchführungsvarianten, unabhängig, ob Sie einen Gesundheitstag mit interaktiven Angeboten und Vorträgen planen, Workshops zur Stärkung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeitergesundheit durchführen oder Ihre Führungskräfte schulen möchten. Individuelle Krisenberatung, Mediation oder Supervision im Team zur Belastungsreduktion – wir haben
die passende Unterstützung für Sie.

 

medical airport service GmbH
Team Präventionsmaßnahmen und -schulungen
Hessenring 13a
64546 Mörfelden-Walldorf
Telefon: +49 (0) 6105-3413-190

E-Mail: gesundheitsmanagement@medical-gmbh.de

 

„Unser eigener Körper ist der einzige Körper, der uns lebenslang begleitet. Wir unterstützen Sie, sich ein gutes Verhältnis zu Ihrem Körper, insbesondere in arbeitsspezifischen Belastunssituationen, zu bewahren.“

 

Dirk Dreher, M.A. Sportwissenschaften, Anglistik & Wirtschaftswissenschaften, Leiter Firmenfitness

 

Informationsmaterial

Katalog: "Arbeits- und Gesundheitsschutz fördern"
Katalog Arbeits- und Gesundheitsschutz fördern - Angebote für die Dienststellen des Landes Hessen im Rahmen des zentralen Betreuungsvertrags. (Stand September 2018)
Katalog Dienststellen Land Hessen Stand [...]
PDF-Dokument [10.1 MB]
Flyer Präventionsmaßnahmen und -schulungen - Produkte und Leistungen zur Förderung von Gesundheit in Unternehmen (Stand November 2017)
Flyer_Präventionsmaßnahmen_11_2017.pdf
PDF-Dokument [777.8 KB]
Informationsblatt: Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastung für Schulen in Hessen (Stand 15.03.2017)
Informationsblatt_PsyGB_Schulen (Stand 1[...]
PDF-Dokument [360.6 KB]
Katalog: Präventionsmaßnahmen und -schulungen (Stand 2017)
Allgemeiner Maßnahmenkatalog (Stand Janu[...]
PDF-Dokument [5.6 MB]
Katalog: Präventionsmaßnahmen für Lehrerinnen und Lehrer des Landes Hessens (Stand 2015)
Präventionsmaßnahmen für Lehrerinnen u[...]
PDF-Dokument [3.0 MB]
Katalog Präventionsmaßnahmen für die Lehrerinnen und Lehrer des Landes Sachsen-Anhalt (Stand Oktober 2014)
Dynamischer Katalog Präventionsmaßnahmen[...]
PDF-Dokument [2.0 MB]

Anschrift

 

medical airport service GmbH
Hessenring 13a, Eingang F1
64546 Mörfelden-Walldorf

E-Mail: info@medical-gmbh.de

Internet: www.medical-airport-service.de

 

 

Kontakt

 

Gerne stehen wir Ihnen telefonisch zur Verfügung.

Unser Kunden-Service-Center ist Mo-Fr von 08.00 - 16.00 Uhr für Sie erreichbar:

Tel: +49 (0) 6105 3413-0 

Fax: +49 (0) 6105 3413-444

 

Terminvereinbarung Arbeitsmedizin: 

Darmstadt: +49 (0) 6105 3413-310
Gießen:+49 (0) 6105 3413-320
Halle: +49 (0) 345 249 804-48
Kassel: +49 (0) 561 701 659-34
Magdeburg: +49 (0) 391 559 908-60
Mörfelden: +49 (0) 6105 3413-300 Wiesbaden: +49 (0) 6105 3413-300

Berlin: +49 (0) 30 9919 4700

 

Präventionsmaßnahmen und Schulungen:

Tel: +49 (0) 6105 3413-190

 

Kundenberatung Vertrieb:

Tel: +49 (0) 6105 3413-130