5.5.2021

Welttag der Handhygiene - Warum ist Händewaschen so wichtig?

Das Datum des Welttages der Handhygiene ist leicht zu merken, denn es symbolisiert die zweimal fünf Finger des Menschen. Regelmäßiges, gründliches Händewaschen mit Seife gilt als eine der entscheidenden Maßnahmen zur Vermeidung von Infektionskrankheiten und hat im Rahmen der Corona-Pandemie eine besondere Bedeutung gewonnen.

Im Alltag dient das Händewaschen jedoch nicht allein dem Schutz vor Infektionserregern. Auch andere Substanzen wie z.B. Pestizide oder andere Schadstoffe, mit denen man beim Berühren von Obst oder Gemüse bzw. Gegenständen in Kontakt kommen kann, können dadurch entfernt werden.

Laut einer aktuellen Studie waschen sich 83 Prozent der Befragten häufig bzw. immer die Hände, wenn sie von draußen nach Hause kommen, 80 Prozentnach dem Besuch öffentlicher Plätze und 84 Prozent nach der Benutzung öffentlicher Verkehrsmittel.
Eine Steigerung der Zahlen wäre wünschenswert.

Corona-Impfung

Hey, Ihr Browser ist veraltet!

Sie nutzen einen Browser, der für diese Website nicht mehr unterstützt wird. Für die beste User Experience auf dieser Website nutzen Sie bitte die neueste Version von Edge, Chrome, Firefox oder Safari.

Danke für Ihren Besuch und viel Spaß.
Ihr medical Team